Android KitKat läuft auf fast jedem dritten Android Smartphone

Kurs bevor Android Lollipop veröffentlicht worden ist, hat Google die aktuellen Zahlen zur Verteilung der verschiedenen Versionen herausgebracht. Die Tendenz der letzten Monate setzt sich fort und Android KitKat, die letzte Version mit der Nummer 4.4.x, kommt nun auf 30,20%.

Damit ist Android KitKat die am meisten verbreitete Android Version. Android KitKat ist die Version von Android, die am schnellsten gewachsen ist. Von 0,00% Anfang des Jahres auf 30,20% im Oktober 2014.
Dies sind sehr gute Nachrichten für das Ökosystem Android, als dies ein weiterer Aspekt ist, der die Fragmentierung verringert.

Insgesamt sind die Android Versionen schon weniger wichtig geworden, da Google Android über die Jahre in kleinere Pakete aufgesplittert hat. Viele wichtige Services hat Google unabhängig von der Android Version in die Google Play Services ausgelagert und kann sie ohne eine neue Version aktualisieren und erweitern. Viele Anwendungen von Android können ebenfalls unabhängig von der Version aktualisiert werden, im Gegensatz zu den anderen mobilen Systemen. Bei Apple kommt eine neue Version von Maps oder Safari nur mit einer neuen iOS Version heraus, Google kann Maps, Chrome oder auch den Kalender unabhängig von einer neuen Android Version herausbringen.

Jedoch ist für diese Mechanik eine bestimmte Android Version erforderlich. Die erste Aufteilung von Android fand mit der Version 2.3 statt. Mit dieser Version führte Google die Google Play Service ein, allerdings wurden die anderen Applikationen erst mit den späteren Versionen von Android getrennt.

Die erste Jelly Bean Version, Android 4.1, kommt auf nur noch 22,80% und rutscht auf Platz 2. Diese Version war lange Zeit die beliebteste Version. Die zweite Jelly Bean Version, Android 4.2, liegt auf Platz 3 mit 20,80% und kann den leichten Anstieg der letzten Monate fortsetzen. Interessanterweise verliert die letzte Android Version bevor Android KitKat schon Marktanteil und kommt auf nur noch 7,30%.

Android-Entwicklung-Marktverteilung-Android-Versionen-Okt-2014

Betrachtet man die Verteilung von Android für den aktuellen Monat im Kuchen Diagramm, so sieht man sehr deutlich wie stark die Verteilung der letzten Versionen mittlerweile ist. Die verschiedenen Jelly Bean Versionen und KitKat kommen zusammen auf 81,20%, damit laufen 4 von 5 Smartphone mit einer diesen aktuellen Version von Android.

Android-Marktverteilung-Android-Versionen-Okt-2014

Interessant wird es sein, wie schnell die Smartphone Hersteller die neue Android Version 5.0 mit dem Namen Lollipop veröffentlichen und wie schnell diese Versionen von den Netzwerkbetreibern freigegeben werden. Eine schnelle Verbreitung dieser Version ist wichtig für das Ökosystem als sich das Design und in vielen Teilen auch die Usability sehr stark geändert hat. Zusätzlich setzt Google mit Lollipop auf eine neue Art wie die Programme auf dem Smartphone laufen. Diese neue Art soll den Start und die Ausführung der Programme deutlich beschleunigen. Viele Entwickler werden in den nächsten Woche ihre Apps auf das neue Design von Google anpassen und sie werden nur dann nahtlos in das OS passen, wenn die Nutzer Lollipop auf ihrem Smartphone haben.
Eigentlich sollte die Veröffentlichung der Version bei den Smartphone Herstellern sehr zügig gehen nachdem es schon länger eine Vorabversion gab und viele Hersteller haben auch schon die Version für Anfang 2015 angekündigt. Die Frage ist, ob die Netzbetreiber ebenfalls schnell die neue Version freigegeben.

Quelle: Android

Post Tags:

Leave Yours +

No Comments

Leave a Reply

* Required Fields.
Your email will not be published.