LTE Nutzer in Deutschland steigen von 1 Mio auf 5,6 Mio in 2013

Die Bundesnetzagentur berichtete in ihrem letzten Tätigkeitsbericht, dass Ende 2012 knapp über 1 Millionen Mobilfunknutzer LTE genutzt haben. Die Hälfte der Nutzer nutzte es für die stationäre Nutzung.

Ende des ersten Quartals 2013 ist diese Zahl schon auf 1,6 Millionen gestiegen. In einem Artikel auf TelTarif wird die Bundesnetzagentur zitiert, dass Ende 2013  bereits 5,6 Millionen LTE nutzen. Es gibt jedoch keine Auskunft mehr darüber, ob es sich um mobile oder stationäre Nutzer handelt. Des weiteren ist die “Nutzung” von LTE mittlerweile Standard in vielen Verträgen und es gibt fast keine Mid-Range bis High-End Smartphones mehr ohne LTE. Somit ist diese Entwicklung erfreulich allerdings war sie zu erwarten.

Quelle: TelTarif und Bundesnetzagentur

Post Tags:

Leave Yours +

No Comments

Leave a Reply

* Required Fields.
Your email will not be published.