Instagram wächst weiter stark und überholt Twitter in den USA

In dieser Woche hat Instagram neue Wachstumszahlen für sich vorgelegt und mitgeteilt, dass sie nun 200 Millionen registrierte Nutzer haben und diese Nutzer über 20 Milliarden Photos hochgeladen haben. Gleichzeitig hat auch eMarketer eine Prognose für das Wachstum von Instagram abgegeben.

Diese Prognose bezieht sich nur auf die USA und sagt Instagram auch in den nächsten Jahren zweistellige Wachstumsraten voraus, auch wenn sich das Wachstum deutlich verlangsamen wird. Im Jahr 2013 betrug das Wachstum noch 34,7% auf 34,6 Millionen Nutzer in den USA. Im Jahr 2016 soll das Wachstum nur noch 10,5% in den USA betragen auf dann 50,6 Millionen Nutzer.

Die Penetration  bei den Smartphone Nutzern wird von 23,9% im Jahr 2013 auf 25,7% im Jahr 2016 steigen, damit nutzt dann jeder vierte Smartphone Besitzer  in den USA Instagram.

eMarketer-Wachstum-von-Instagram-in-den-USA-2014

 

Vergleicht man diese Zahlen mit den Zahlen von Twitter, so zieht man, dass Instagram schon an Twitter vorbeigezogen ist, wenn man nur die mobilen Nutzer betrachtet. Und obwohl eMarketer auch für Twitter ein weiteres Wachstum voraussagt, soll Instagram weiterhin stärker wachsen.

eMarketer-Verbreitung-von-Twitter-Instagram-unter-US-Smartphone-Nutzern-2014

 

Allerdings muss man auch sagen, dass gerade im Bereich Soziale Medien ein voraussage für die nächsten drei Jahre sehr schwierig ist. Durch die starke Vernetzung und die Benutzung von Smartphones kann es schnell zu Verschiebung bei der Benutzung und beim Wachstum kommen. Dies Entwicklung ist ja auch einer der Gründe, weshalb Instagram so stark wachsen konnte und immer noch wächst.

Quelle: eMarketer

Post Tags:

Leave Yours +

No Comments

Leave a Reply

* Required Fields.
Your email will not be published.