Smartphone Absatz wächst auch 2014 weiter, allerdings langsamer als die letzten Jahre

Der Bitkom schätzt, dass im Jahr 2014 29,6 Millionen Smartphones in Deutschland verkauft werden, dies ist eine Steigerung um 12% gegenüber dem Jahr 2013.

Im Jahr 2013 wurde erst 26,4 Millionen Smartphones verkauft. Dies war eine Steigerung um 22% gegenüber dem Jahr 2012. Insgesamt verlangsamt sich damit der Zuwachs am Smartphone zu wachs von Jahr zu Jahr. Allerdings hat sich die Basis auch erheblich gesteigert. Die 12% Steigerung im Jahr 2014 sind 3,2 Millionen Smartphones mehr. Die 22% im Jahr 2013 sind 4,8 Millionen mehr Smartphones.

Der Markt für Smartphones hat sich in Deutschland seit 2010 verdreifacht. Im Jahr 2010 wurden erst 10,40 Millionen Smartphones verkauft und im Jahr 2014 fast 30 Millionen. Gegenüber dem Jahr 2011 liegt immer noch eine Verdoppelung des Marktes vor.

Statista hat 114 Millionen Mobilfunkanschlüsse für das dritte Quartal 2013 ermittelt, damit würde fast jeder vierte Mobilfunkanschluss im Jahr 2014 ein neues Smartphone kaufen. Allerdings beinhalten die 114 Millionen Mobilfunkanschlüsse auch SIM Karten in Autos, Datenkarten oder Maschinen die über den Mobilfunk kommunizieren. Dies bedeutet, dass wesentlich mehr Mobilfunknutzer ein neues Smartphone kaufen als jeder 4.

Bitkom-Absatz-Smartphone-in-Deutschland-2014

Quelle: Bitkom

Post Tags:

Leave Yours +

No Comments

Leave a Reply

* Required Fields.
Your email will not be published.